Referenzen

Um Ihnen unsere Tätigkeit näher zu bringen, möchten wir Ihnen einige der von uns in den letzten Jahren bearbeiteten Mandate schildern. Dabei versteht es sich natürlich, dass wir aus Gründen der anwaltlichen Schweigepflicht die Namen unserer Mandanten nicht nennen. Auch verzichten wir darauf, eine Liste unserer Gegner zu veröffentlichen

Unternehmen & Wirtschaft

Gesellschaftsrecht und Vertriebsrecht: Gründung eines als GmbH & Co. KG organisierten Getränkeherstellers; gesellschafts- und vertriebsrechtliche Beratung, Erstellung eines Markenslizenzvertrags

Vertriebsrecht und Unternehmensfinanzierung: Geltendmachung von vertraglichen Zahlungsansprüchen und Kreditsicherungsansprüchen für eine vertriebliche Verbundgruppe; in diversen Fällen gerichtliche Vertretung, Vergleichsverhandlungen und Zwangsvollstreckung in Deutschland, Belgien und den Niederlanden

Gesellschaftsrecht: Liquidation einer GmbH; Beratung des Gesellschafter-Geschäftsführers

Immobilienrecht und Vertriebsrecht: Organisation des Vertriebs von englischen Immobilien in Deutschland; Beratung und Vertretung des beauftragten Immobilienmaklers bei Zulassung, Prüfung der Vertragswerke und Entwurf der Courtagevereinbarungen mit nachgeordneten Immobilienmaklern

Gesellschaftsrecht: Management-Buy-Out einer zuvor konzerngebundenen GmbH; Entwurf und Verhandlung der Übertragungsverträge mit der Verkäuferin

Vertriebsrecht: außerordentliche Kündigung eines Franchisevertrags wegen Berufsunfähigkeit des Franchisenehmers; außergerichtliche und gerichtliche Vertretung

Vertriebsrecht: Umstellung der deutschen Vertriebsorganisation eines Schweizer Herstellers; Beratung, Entwurf und Verhandlung der Vertragswerke

AGB-Recht: Entwurf von Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Onlineauftritt einer Marketingagentur

Gesellschaftsrecht: Gesellschafterstreit in einer GmbH nach mißlungener Kapitalerhöhung; strategische Beratung und gerichtliche Vertretung einer Gesellschafter-Geschäftsführerin u.a. in Beschlussanfechtungsverfahren

Unternehmensfinanzierung: Geltendmachung von Darlehens- und Bürgschaftsansprüchen gegenüber einem Minderheits-Geschäftsführer für die Mehrheitsgesellschafterin; strategische Beratung, gerichtliche Vertretung und Vollstreckung

Vertriebsrecht: außerordentliche Kündigung von Franchiseverträgen wegen existensbedrohender Geschäftsentwicklung; Beratung, außergerichtliche und gerichtliche Vertretung, Vergleichsverhandlungen in diversen Fällen

Gesellschaftsrecht: Gründung eines gemeinnützigen Trägervereins einer freikirchlichen Gemeinde; Beratung und Erstellung der Satzung

Wettbewerbsrecht: Abmahnung eines Konkurrenten wegen kreditgefährdender öffentlicher Äußerungen; außergerichtliche und gerichtliche Vertretung im Zivilverfahren, Vertretung des Anzeigenerstatters im strafrechtlichen Ermittlungsverfahren

Handelsvertreterrecht: regelmäßig Beratung und Vertretung von Handelsvertretern nach ordentlicher oder außerordentlicher Beendigung des Handelsvertretervertrags im Hinblick auf Wettbewerbsverbote, Ausgleichsanspruch nach § 89b HGB, Kundenschutz etc.

Wettbewerbsrecht: Mitnahme von Kundenlisten bei Wechsel eines angestellten Vertriebsmitarbeiters; zivil- und strafrechtliche Vertretung des Unternehmens

Gesellschaftsrecht: Gesellschafterstreit nach misslungener vorweggenommener Erbfolge in einem als GmbH & Co. KG organisierten Unternehmen; strategische Beratung, außergerichtliche Vertretung und Verhandlung in Gesellschafterversammlungen, diverse gerichtliche Verfahren zur Beschlussanfechtung, Beschlussfeststellung und Ausschluss des anderen Gesellschafters

Markenlizenzrecht: Geltendmachung von Ansprüchen aus einem Markenlizenzvertrag; Anmeldung zum Insolvenzverfahren

Urheberrecht: Abmahnung nach unzulässiger Verwendung von im Internet veröffentlichten Photos und Texten für den Urheber; Vertretung bei Abmahnung und in Vergleichsverhandlungen bzgl. des zu leistenden Schadenersatzes

Versicherungen/Finanzen/Vermögen(snachfolge)

Private Krankenversicherung: regelmäßig gerichtliche Vertretung eines Versicherers in gerichtlichen Verfahren im Hinblick auf Kostenerstattung, ärztlichem Gebührenrecht, Krankentagegeld, Anfechtung und Rücktritt, Umstellung auf Basistarif, Vertragsbeendigung etc.

Versichererregress: gerichtliche Geltendmachung von übergegangenen Schadenersatzansprüchen für privaten Krankenversicherer

Betriebliche Inhaltsversicherung: Verlust von betrieblichen Daten und Datensicherung nach Einbruchdiebstahl, Einwendungen wegen Schadenshöhe und quotale Kürzung wegen angeblich grob fahrlässiger Obliegenheitsverletzung bzgl. der Verwahrung der Datensicherung; gerichtliche Vertretung des Versicherungsnehmers

Versicherungsvertrieb: Abwehr von Schadenersatzansprüchen wegen angeblich fehlerhafter Beratung; Vertretung des in Anspruch genommenen Maklerunternehmens

Schmuckversicherung: Abhandenkommen eines Schmuckstücks nach Diebstahl, Einwand eines Risikoausschlusses wegen falscher Verwahrung; außergerichtliche Vertretung der Versicherungsnehmerin

Hausratversicherung: Geltendmachung von Versicherungsansprüchen nach Wohnungsbrand, außerordentliche Kündigung und Einwand der arglistigen Täuschung nach Eintritt des Versicherungsfalls; gerichtlichte Vertretung des Versicherungsnehmers

Betriebliche Haftpflichtversicherung: Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen wegen Mangels eines verkauften Kunstgegenstands (antiker Spiegel) und daraus folgender Sachmängel, Einwand des Erfüllungsschadens; außergerichtliche Vertretung des Versicherungsnehmers gegenüber dem Haftpflichtversicherer und gegenüber der Geschädigten

Private Unfallversicherung: Geltendmachung von Versicherungsansprüchen nach Unfall, Einwand der fehlenden Kausalität; außergerichtliche und gerichtliche Vertretung des Versicherungsnehmers

Berufsunfähigkeitsversicherung: Berufsunfähigkeit eines Rettungssanitäters nach Tumorerkrankung, Anfechtung und Rücktritt durch Versicherer wegen vorvertraglicher Anzeigepflichtverletzung; außergerichtliche und gerichtliche Vertretung des Versicherungsnehmers

Gebäudeversicherung: Brandschaden nach Dachdeckerarbeiten; Beratung und außergerichtliche Vertretung des Gebäudeeigentümers gegenüber der Gebäudeversicherung und der Haftpflichtversicherung des Schädigers

Private Krankenversicherung: Umstellung des Vertrags in den Basistarif wegen Beitragsrückstand; außergerichtliche und gerichtliche Vertretung des Versicherungsnehmers

Hausratversicherung: Geltendmachung von Versicherungsansprüchen nach Einbruchdiebstahlschaden, Anfechtung wegen arglistiger Täuschung und Rücktritt wegen vorvertraglicher Anzeigepflichtverletzung, Kündigung wegen arglistiger Täuschung nach Eintritt des Versicherungsfalls; außergerichtliche und gerichtliche Vertretung des Versicherungsnehmers

Verkehrsunfall: Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen des Geschädigten gegenüber dem Kfz-Haftpflichtversicherers des Schädigers, u.a. bzgl. Erwerbsminderungsschaden, Haushaltsführungsschadens und Schmerzensgeld; außergerichtliche Vergleichsverhandlungen

Private Krankenversicherung: Anfechtung wegen arglistiger Täuschung und Rücktritt vom Versicherungsvertrag wegen angeblicher Anzeigepflichtverletzung; gerichtliche Vertretung des Versicherungsnehmers

Versicherungsvertrieb: Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen wegen Falschberatung beim Wechsel von der gesetzlichen in die Private Krankenversicherung; gerichtliche Vertretung des Versicherungsnehmers

Lebensversicherung und Versicherungsvertrieb: regelmäßig Beratung und Vertretung des Versicherungsnehmers zu Schadenersatzansprüchen wegen fehlerhafter Beratung bei Abschluss

Private Krankenversicherung: Geltendmachung von Krankentagegeldansprüchen für selbständigen Arzt; außergerichtliche Vertretung des Versicherungsnehmers

Immobilienfinanzierung: regelmäßig Beratung zu Darlehens- und Bausparverträgen im Hinblick auf Kündigungsmöglichkeiten, Widerruf, Vorfälligkeitsentschädigung und Schadenersatzansprüchen, Vertretung gegenüber Kreditinsituten

Immobilienkauf: Rückabwicklung wegen fehlerhafter Angaben im Prospekt bzgl. der steuerlichen Förderung der geplanten Altbausanierung; außergerichtliche und gerichtliche Vertretung des Käufers

Immobilienkauf: streitige Gewährleistungsansprüche wegen teilweise fehlender baurechtlicher Genehmigung bei Verkauf eines Mehrfamilienhauses; außergerichtliche Vertretung und Vergleichsverhandlungen bzgl. eines Aufhebungsvertrags für den Verkäufer, Verhandlungen mit der finanzierenden Bank

Immobilienkauf: Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen wegen arglistig verschwiegener Mängel der vermieteten Immobilie; außergerichtliche und gerichtliche Vertretung des Käufers

Mietrecht: Nichtzahlung der Miete; gerichtliche Vertretung des Vermieters bei Räumungsprozess und Vertretung bei der Räumungsvollstreckung

Mietrecht und Immobilienkauf: Entwurf eines Mietvertrags und Verhandlung mit potentiellen Mietern, gleichzeitig Verhandlungen über Verkauf der Immobilie; Vertretung der Vermieterin/Verkäuferin

Immobilienkauf: Anfechtung des notariellen Kaufvertrags wegen arglistiger Täuschung und Rückabwicklung wegen fehlerhafter Vollmacht, außergerichtliche Vertretung des Käufers

WEG-Recht: Beschlussfeststellung bzgl. der zukünftigen Rücklagenbildung nach Blockade durch ein WEG-Mitglied; gerichtliche Vertretung der Eigentümermehrheit

Immobilienkauf: Geltendmachung von Courtageansprüchen des Maklers für angefochtenen Kaufvertrag; Vertretung des Käufers

WEG-Recht: Prüfung von Schadenersatzansprüchen gegenüber dem früheren Verwalter wegen fehlerhafter Verwaltung; Beratung der WEG

WEG-Recht: Beschlussanfechtung wegen Beschlussfassung über angeblich nicht ordnungsgemäßer Hausgeldabrechnung; gerichtliche Vertretung der WEG

Mietrecht: Mietminderung wegen Schimmelbefall, außerordentliche Kündigung wegen Mietrückständen; gerichtliche Vertretung der Mieterin

Immobilienkauf: Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen wegen zu geringer Grundfläche und weiterer Schadenersatzpositionen; Vertretung der Käuferin

Kapitalanlagerecht: regelmäßig Beratung und außergerichtliche und gerichtliche Vertretung von Anlegern bei der Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen gegenüber Vermittlern wegen Falschberatung, insbesondere bei geschlossenen Fonds, offenen Immobilienfonds, Schrottimmobilien

Kapitalanlagerecht: regelmäßig Beratung und außergerichtliche und gerichtliche Vertretung von Anlegern bezüglich der gesellschaftsrechtlichen Ansprüche und Pflichten gegenüber einem geschlossenen Fonds, z.B. im Hinblick auf Nachschusspflichten, „sanieren oder ausscheiden“, Teilnahmerechten etc.

Erbrecht: Geltendmachung von Pflichtteils- und Pflichtteilsergänzungsansprüchen innerhalb einer zerstrittenen Familie, Auskunftsansprüche, Bewertung des Nachlasses, Immobilienbewertung; Beratung und außergerichtliche und gerichtliche Vertretung des Erben

Erbrecht: regelmäßig Beratung des potentiellen Erblassers zur Testamentserstellung und Vorsorgevollmacht; gesetzlicher und gewillkürter Erbfolge, Vermächtnis, Pflichtteil und Pflichtteilsergänzung, Berliner Testament, Vor- und Nacherbschaft

Erbrecht und Unternehmensnachfolge: Rückabwicklung einer vorweggenommenen Erbfolge bzgl. eines Unternehmens wegen grobem Undank; Beratung des potentiellen Erblassers

Erbrecht: Geltendmachung von Pflichtteilsansprüchen der enterbten Tochter in einer Patch-Work-Familie, außergerichtliche Vertretung der Pflichtteilsberechtigten

Erbrecht: Streit über die wirksame Errichtung eines Testaments; außergerichtliche und gerichtliche Vertretung der Erbin

Erbrecht: Erbrecht der adoptierten Tochter nach griechischem Recht; Vertretung der Tochter im Erbscheinsverfahren

IT-Recht/Datenschutz/Technik

IT/Technik: Beratung eines großen mittelständischen Unternehmens bei Auswahl eines Dienstleisters für ERP-Projekt auf Basis Agiler Projektmethode, anschließend Beratung und Unterstützung bei Vertragserstellung und Vertragsverhandlungen

IT/Technik: Vertragserstellung Projektvertrag und Supportvertrag und Vertragsverhandlungen für ein mittelständisches Unternehmen bei einem ERP-Projekt mit Schweizer Dienstleister

IT/Datenschutz: Beratung und Erstellung von Verträgen nebst AGB bei verschiedenen Cloud-Anbietern

IT: Gerichtliche Vertretung eines MDAX-Unternehmens in einem Lizenzierungs-rechtsstreit mit Auskunfts- und Schadensersatzklage

Datenschutz: Regelmäßige Klärung von Datenschutzfragen im Rahmen der Tätigkeiten als Betrieblicher Datenschutzbeauftragter von mittelständischen Unternehmen

IT: Regelmäßige Beratung zur außergerichtlichen Beilegung von Abmahnfällen im Bereich File-Sharing und angeblichen Raubkopien